Fam. Martin Barbist
Haller 17 - 6672 Nesselwängle
Tel. 0043 676 54 27 977
ferien@haldensee.info

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Lieferung:
Unsere Lieferung erfolgt ausschließlich aufgrund der nachstehenden allgemeinen Verkaufsbedingungen. Diese gelten spätestens mit der Entgegennahme unserer Ware durch den Käufer als anerkannt. Abweichende Geschäftsbedingungen des Käufers werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen. Unsere allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart wurden.

Lieferungsausschluss:
Wird bei einem Abschluss die Abschlussmenge nicht innerhalb des für die Abnahme vereinbarten Zeitraumes abgerufen, so verliert der Abschluss nach Abschlusszeit seine Wirksamkeit und wir sind berechtigt, die Differenz zwischen der eingeräumten und der für eine Minderabnahme geltenden Preisstellung für die ausgelieferte Menge nachzubelasten.

Abnahmeverzug:
Wird bei einem Abschluss die Abschlussmenge nicht innerhalb des für die Abnahme vereinbarten Zeitraums abgerufen, sind wir nach Ablauf des vereinbarten Abnahmezeitraumes an den Abschluss nicht mehr gebunden und wir sind berechtigt, ungeachtet weitergehender Erfüllungs-Schadenersatz- oder sonstiger Ansprüche, die Differenz zwischen der eingeräumten und der für die Minderabnahme geltenden Preisstellung für die ausgelieferte Menge nachzubelasten.

Preis:
Unsere Preise sind unverbindlich und freibleibend in EURO. Bestellungen, die ohne Preisangaben eingehen, führen wir ohne besondere Rückfrage zu den jeweils gültigen Tagespreisen aus. Die Vorschrift „wie gehabt“ bezieht sich auf die Qualität des Artikels, niemals auf den Preis. Zustellung und Verpackung wird dem Käufer – wenn nicht anders vereinbart – in Rechnung gestellt. Im Preis inkludiert ist die österr. Verbrauchsabgabe(Branntweinsteuer) bzw. 20%Mwst.

Datenschutz:
Kundendaten werden ausschließlich in unserer Software für die Abwicklung der Bestellung und Rechnungserstellung etc. gespeichert und verwendet. Zusätzliche Serviceleistungen wie z.B. Newsletter erfordern die Zustimmung des Kunden.

Fracht und Porto: 
Über Zustell- und Verpackungskosten informieren Sie sich bei unseren Mitarbeitern.

Versand:
Erfüllungsort: 6672 Nesselwängle/Österreich. Bei Erhalt der Ware ist diese vom Käufer sofort auf eventuelle Schäden und auf Vollständigkeit zu überprüfen. Bei Beanstandung ist dies durch den Fahrer/Zusteller schriftlich zu dokumentieren, und diese Bestätigung uns zu übergeben. Im Nachhinein kann eine Beanstandung nicht mehr akzeptiert werden.

Zahlung:
Soweit nicht anders vereinbart, sind die Rechnungen innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum ohne jeden Abzug zahlbar. Wir behalten uns jedoch vor, die Vorrauszahlung des vollen Rechnungsbetrag zu verlangen.

Verzug, Aufrechnung:
Bei verspäteter Zahlung werden Mahnspesen berechnet. Die Zurückbehaltung von Zahlungen wegen angeblicher, von uns nicht anerkannter oder rechtskräftig festgestellter Gegenansprüche des Bestellers ist nicht gestattet, ebenso wenig die Aufrechnung mit solchen Gegenansprüchen.

Eigentumsvorbehalt:
Wir behalten uns das Eigentumsrecht an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung (bei Bezahlung mit Scheck oder Wechsel bis zu deren Einlösung) vor. Der Käufer tritt hiermit die Forderung aus einem Weiterverkauf der Vorbehaltsware an uns ab und verpflichtet sich, diese Abtretung spätestens gleichzeitig mit Entstehen der Forderung in seinen Büchern zu vermerken. Unser Eigentumsvorbehalt erstreckt sich auf den Erlös aus dem Verkauf der Eigentumsvorbehaltsware. Der Käufer ist verpflichtet, den Erlös gesondert von eigenem Geld zu verwahren.

Beanstandungen:
Wir haften nicht für Schäden, die sich aus falscher Anwendung oder falscher Lagerung des Produktes ergeben. Kleine in der Natur der Produkte liegende Qualitätsschwankungen berechtigen den Käufer nicht zur Annahmeverweigerung oder zu Schadenersatzforderungen. Bei fristgerechter, berechtigter Mängelrüge kann Lieferung einer gleichen oder gleichartigen Ware verlangt werden. Ist dies nicht möglich, besteht nur ein Recht auf Rücktritt.

Höhere Gewalt:
Ereignisse höherer Gewalt, gesetzliche Verfügungen, insbesondere die Rohstoff-versorgung betreffend, Nichteinhaltung von Lieferverträgen seitens unserer Lieferanten, Arbeitseinstellungen oder Aussperrungen, Betriebsstörungen usw. berechtigen den Verkäufer, vom Vertrag oder dessen unerfüllten Teil ohne Verpflichtungen zu einer Schadensersatzleistung zurückzutreten.

Gerichtstand:
Ausschließlicher Gerichtsstand für beide Teile ist A-6600 Reutte in Tirol.
Sämtliche Lieferungen und Verträge unterliegen dem österreichischen Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts.Gerichtsstand aus allen Verträgen ist A-6600Reutte in Tirol. Für Klagen gegen unsere Firma  gilt A-6600 Reutte als ausschließlicher Gerichtsstand.

Allgemeines:
Änderungen jeglicher Art bleiben ausdrücklich vorbehalten. Wir haften nicht für telefonische Auskünfte oder Zusagen unserer Mitarbeiter. Alle unsere Angebote gelten als freibleibend. Zwischenverkauf vorbehalten. Telefonische Abmachungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit einer schriftlichen Bestätigung. Soweit die Verwendung unserer Produkte besonderen gesetzlichen Vorschriften unterworfen ist, obliegt dem Käufer die Prüfung und Beachtung aller damit zusammenhängenden Fragen. Jede Empfehlung über den Einsatz unserer Produkte erfolgt nach bestem Wissen und soll der Beratung dienen.

AGB Drucken